Wie fallen Löwa Schuhe aus? Entdecke den perfekten Sitz für deine Füße!

Größe und Passform von Lowa Schuhen

Hey! Wenn Du auf der Suche nach einem neuen Paar Schuhe bist, hast Du sicher schon mal von Lowa Schuhen gehört. Aber weißt Du auch, wie sie ausfallen? Nicht? Kein Problem, ich erkläre Dir, was Du über Lowa Schuhe wissen musst und wie sie ausfallen.

Lowa Schuhe fallen normalerweise recht gut aus. Sie sind sehr bequem und haben eine gute Passform. Sie sind auch sehr robust und langlebig, so dass sie sehr lange halten. Sie sind auch sehr gut gepolstert, so dass du guten Schutz für deine Füße hast. Alles in allem sind Lowa Schuhe eine sehr gute Wahl.

LOWA: Robuste und langlebige Schuhe für Outdoor-Fans

LOWA ist eine der bekanntesten Marken, wenn es um Wander- und Outdoorschuhe geht. Die Schuhe der deutschen Marke sind in vielen Ländern bekannt und werden von Outdoorenthusiasten weltweit für ihre hohe Qualität und Funktionalität geschätzt. LOWA ist ein echter Dauerbrenner, wenn es um robuste und langlebige Schuhe geht. Dank der ausgezeichneten Verarbeitung sind die Schuhe zudem sehr bequem und lassen sich vielseitig einsetzen. Daher sind sie bei Wanderern und Outdoor-Fans besonders beliebt.

Lowa Sportschuhe GmbH: Hochwertige Schuhe seit 1923

Du suchst nach hochwertigen Schuhen, die Dich bei jeder Wander- oder Bergtour begleiten? Dann bist Du bei Lowa Sportschuhe GmbH genau richtig! Die deutsche Marke Lowa ist seit 1923 auf dem Markt und produziert hochwertige Schuhe, die Dich bei jeder Tour optimal unterstützen. Gegründet wurde das Unternehmen in Jetzendorf in Oberbayern. Heutzutage gehört es zur Tecnica Group, einer italienischen Firmengruppe. Mit den Schuhen von Lowa bist Du bestens für jede Wander- oder Bergtour ausgerüstet und kannst Dich auf ein komfortables und sicheres Wandererlebnis freuen!

LOWA: 80 % durch Tecnica und 3 Mio. Schuhe pro Jahr

Du hast schon mal was von LOWA gehört? Die Marke gehört seit 1993 zur italienischen Tecnica-Gruppe. Sie hält 80 % der Anteile, während der Geschäftsführer Werner Riethmann noch 20 % sein Eigen nennt. Aber das ist nicht alles, was LOWA zu bieten hat: Mittlerweile verkauft der Schuhhersteller weltweit satte 3 Millionen Paar Schuhe pro Jahr. Da kann man sich schon vorstellen, wie viele Menschen durch LOWA versorgt werden.

GORE-TEX GTX: Wasserdicht & Atmungsaktiv Schuhe für Abenteuer

Ganz einfach: Die Abkürzung GTX steht für die Marke GORE-TEX. Diese fertigt hochwertige Membranen, die den Schuh wasserdicht und atmungsaktiv machen. Damit sorgst du dafür, dass dein Schuh auch bei widrigen Wetterverhältnissen trocken bleibt und du bei jeder Wanderung oder Bergtour gut ausgerüstet bist. Das innovative Laminat wird einfach beim Schuh in das Innenfutter eingehängt und ist damit besonders leicht und bequem. So kannst du deinen Schuh bei jedem Abenteuer optimal schützen.

 Größenangaben bei Lowa Schuhen

GORE-TEX Schuhe: Wasserdicht & Atmungsaktiv + Robust & Langlebig

Klar, dass man bei dem ein oder anderen Schuhwerk gern auf die Marke GORE-TEX setzt. Denn die GTX-Membranen sind nicht nur wasserdicht, sondern auch noch atmungsaktiv. So bleiben Deine Füße bei jedem Wetter trocken und Du kannst sorglos durch Regen oder Schnee laufen. Aber das ist noch längst nicht alles: GORE-TEX-Membranen sind auch noch besonders robust und langlebig. So kannst Du lange Freude an Deinen Schuhen haben.

Schuhmodell-Bezeichnungen: WXL, WS, LL und GTX Erklärt

Du hast schon ein paar Schuhe im Auge, aber du weißt nicht, welche Bezeichnungen die Modelle haben? Kein Problem, denn mit ein paar nützlichen Informationen kommst du schnell weiter.
Bei den Schuhmodell-Bezeichnungen bedeutet WXL ‚extra weit‘, was perfekt für Menschen mit breiten Füßen ist. WS oder ’narrow‘ steht für schmalere Schuhe, die perfekt für Menschen mit schmaleren Füßen sind. LL steht für einen reinen Lederschuh, der besonders langlebig und bequem ist. Zu guter Letzt bedeutet GTX ‚Goretex‘, ein Material, das dafür sorgt, dass deine Füße auch bei schlechtem Wetter trocken bleiben.

Schuhe richtig waschen: Nur von Hand und mit weichem Lappen!

Hey, willst Du Deine Schuhe lange schön aussehen lassen? Dann solltest Du sie nicht in der Waschmaschine waschen! Die mechanische Einwirkung und die erhöhte Waschtemperatur können Deine Schuhe dauerhaft beschädigen. Farbpigmente können ausgewaschen und Obermaterialien beschädigt werden. Selbst Verklebungen können sich auflösen und die Schuhe können irreparabel kaputtgehen! Wenn Du Deine Schuhe sauber haben möchtest, dann wasche sie am besten von Hand und nutze einen weichen Lappen. Vergiss auch nicht, sie anschließend gut zu trocknen und zu imprägnieren. So hast Du länger Freude an Deinen Schuhen!

Investiere in Hochwertige Wanderschuhe für mehr Spaß

Wenn Du viel wandern gehst, ist eine Investition in hochwertige Wanderschuhe sinnvoll. Sie sind meist teurer, halten aber auch länger. So kannst Du dich bis zu 2000 Kilometer mit deinen Schuhen auf den Weg machen, bevor sie ausgetauscht werden müssen. Achte aber darauf, dass du sie regelmäßig pflegst und sie nach jeder Wanderung gründlich reinigst. So kannst du die Lebensdauer deiner Schuhe noch verlängern.

24 Monate Gewährleistung auf LOWA Schuhe – Schöffel-LOWA Store

Du hast dir gerade LOWA Schuhe gekauft und fragst dich, wie lange du Gewährleistung auf deine neuen Schuhe hast? Wir geben dir gerne 24 Monate Gewährleistung auf Material- und Verarbeitungsmängel. Wenn in dieser Zeit Probleme auftreten, dann kannst du dich an deinen Schöffel-LOWA Store wenden. Dort werden wir im Rahmen der Gewährleistung für eine schnelle und einfache Behebung sorgen. Wir möchten, dass du lange Freude an deinen Schuhen hast und stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.

Schuhreparatur: Kosten & Profi-Tipps für längere Schuhnutzung

Ganz gleich, wie viel Geld Du für neue Schuhe ausgegeben hast – die Schuhreparatur ist eine gute Alternative, wenn Du sie länger tragen möchtest. Die Kosten dafür variieren und richten sich nach dem Zustand der Schuhe, der Marke und der Werkstatt, in der Du sie reparieren lässt. In der Regel musst Du mit Kosten zwischen 40 und 100 Euro rechnen. Den genauen Preis erfährst Du aber erst nach einer gründlichen Prüfung durch einen Fachmann. Eine Reparatur lohnt sich also in jedem Fall, da sie deutlich günstiger ist als ein neues Paar Schuhe. Wichtig ist, dass Du deine Schuhe nur von einem professionellen Schuster reparieren lässt, um sicherzustellen, dass die Arbeit ordentlich erledigt wird.

 Größe von Lowa Schuhen

Lowa Wanderstiefel: Innox und Ferrox, Komfort & Schutz

Der Innox und der Ferrox sind beide Wanderstiefel von Lowa. Der Innox hat einen höheren Schaft als der Ferrox, was ihn etwas schwerer macht. Bei der Herstellung des Ferrox hat Lowa versucht, möglichst wenig Nähte zu verwenden, um einen hohen Komfort und eine Reduzierung von Druckstellen zu ermöglichen. Wenn Du Fragen hast oder eine ausführliche Beratung wünschst, dann wende Dich gerne direkt an uns an die beratung@bergfreunde.de. Wir helfen Dir gerne bei der Auswahl Deines Wanderstiefels.

Trekkingschuhe für jede Wanderung in Mittelgebirgen

Trekkingschuhe, auch als Wanderschuhe bekannt, sind der perfekte Begleiter für jede Wanderung in Mittelgebirgen. Sie schützen Deine Füße vor schmerzenden und müden Beinen, wenn Du längere Strecken zurücklegst. Zudem geben Dir die Schuhe auch in unebenem Gelände einen sicheren Halt. Eines der besonderen Merkmale der Trekkingschuhe sind die feste und steife Sohle, die einen guten Tragekomfort bietet. Zudem sorgt der stabile Seitenhalt im Schuh für ein sicheres Gefühl. Ein weiteres Qualitätsmerkmal der Schuhe sind die atmungsaktiven Materialien, die eine gute Belüftung und somit auch ein angenehmes Fußklima garantieren.

Wanderschuhpflege: So verlängerst du die Lebensdauer

Du hast dir gerade ein neues Paar Wanderschuhe gekauft und hast schon daran gedacht, wie lange sie halten? Nun, zum Glück hängt das davon ab, wie du deine Schuhe pflegst. Bei den Modellen dieser Kategorie und auch solcher der Kategorie ATS (All Terrain Sport) sind die Sohlen “angespritzt”. Dies bedeutet, dass ein Teil der Sohle, die Ferse, fest mit dem Obermaterial verbunden ist. Dies erhöht die Lebensdauer des Schuhs, da der Sohlenrand noch länger intakt bleibt und weitere Abnutzung verhindert. Bei Wanderschuhen “angespritzter” Machart ist es jedoch unmöglich, die Sohlen komplett zu erneuern, da lediglich die Absätze erneuert werden können. Deshalb ist es besonders wichtig, deine Wanderschuhe regelmäßig zu reinigen und zu imprägnieren, um sie vor zu viel Abnutzung und Wasser zu schützen. Auf diese Weise kannst du die Lebensdauer deiner Schuhe verlängern und somit länger Freude an ihnen haben.

Neu besohlen bei LOWA: Trekking & Mountaineering Schuhe

Bei LOWA haben wir die Möglichkeit, alle unsere klebegezwickten Schuhe der Kategorien TREKKING und MOUNTAINEERING neu besohlen zu lassen. Ob das eine gute Idee ist, hängt natürlich vom Zustand der Schuhe ab. Egal, wie alt sie sind – ob sie noch gut in Schuss sind oder nicht – wir kümmern uns gerne darum. Wenn du also Probleme mit deinen Schuhen hast, versuche es doch mal bei LOWA. Wir helfen dir gerne weiter!

Pflege Deine Wanderschuhe: Richtiges Wachsen schützt vor Feuchtigkeit

Nach jeder anstrengenden Wanderung empfehlen wir Dir, Deine Wanderschuhe zu wachsen. Diese Pflege ist besonders wichtig, um Deine Schuhe vor Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen. Am besten verwendest Du dafür eine weiche Bürste oder einen Schwamm und massierst das Schuhwachs in das Leder ein. Sei dabei aber vorsichtig: Weniger ist mehr! Wenn das Leder seidig glänzt und nicht zu speckig ist, hast Du die richtige Menge Wachs aufgetragen. So bleiben Deine Schuhe dauerhaft schön und langlebig.

Trekkingschuhe für jedes Wetter: Wasserschutz & Blasenschutz

Dadurch bleiben deine Füße auch bei stärkerem Niederschlag trocken und du bist vor Blasen geschützt.

Wasserfeste Trekkingschuhe sind die perfekte Wahl, wenn du gerne bei jedem Wetter wandern gehst. Diese Schuhe sind dafür ausgelegt, deine Füße vor Nässe zu schützen. Wenn du eine Wanderung von 16 km planst, solltest du auf jeden Fall Schuhe wählen, die eine Wassersäule von mindestens 8000 mm haben. So bist du auch bei starkem Regen optimal geschützt. Vergiss aber nicht, deine Schuhe am Vorabend deiner Wanderung neu zu imprägnieren, um deine Füße noch besser vor Nässe zu schützen. So kannst du sie auch bei widrigen Wetterverhältnissen noch länger tragen und Blasen wirst du so sicherlich vermeiden.

Wanderschuhe kaufen: Die richtige Größe wählen

Solltest du dir Wanderschuhe zulegen, ist es wichtig, die richtige Größe zu wählen. Normalerweise empfiehlt es sich, die Schuhe in deiner normalen Größe zu kaufen. Bei längeren Wanderungen schwellen die Füße aber an, wodurch sich eine Nummer größer als deine normale Größe empfiehlt. Dies verhindert Schmerzen und Blasen, die durch eine zu enge Passform verursacht werden. Wenn du dir unsicher bist, probiere die Schuhe vor dem Kauf an und gehe ein paar Schritte damit, um zu sehen, wie du dich darin fühlst.

Wie du die Passform deines neuen Wanderschuhs überprüfst

Hast du dir einen neuen Wanderschuh zugelegt? Super! Damit du sicher bist, dass der Schuh perfekt sitzt, solltest du die richtige Passform überprüfen. Dazu musst du darauf achten, dass dein Fuß nicht zu viel Platz hat. Sondert er im Schuh hin und her schwimmt, ist er zu groß. Aber auch zu starke Druckstellen an den Fußseiten solltest du vermeiden. Wenn du die Schnürung anpasst, solltest du die Ferse im Schuh immer noch spüren, aber sie sollte nicht seitlich oder nach oben rutschen. So bist du sicher, dass dein neuer Wanderschuh auch bei langen Touren bequem und sicher sitzt.

Produkte von LOWA: Komfort, Kontrolle & Schutz weltweit

Aktuell produziert LOWA Schuhe, Bekleidung und Ausrüstung an mehreren Standorten auf der ganzen Welt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im bayerischen Jetzendorf, von wo aus auch die Forschung und Entwicklung der Produkte gesteuert wird. Darüber hinaus hat LOWA Produktionsstätten in der Slowakei, Italien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina und Tschechien. Alle Standorte sind mit modernsten Technologien ausgestattet, wodurch ein Höchstmaß an Qualität garantiert werden kann. Die Schuhe, Bekleidung und Ausrüstung von LOWA bieten Dir ein Höchstmaß an Komfort, Kontrolle und Schutz, egal auf welchem Untergrund Du Dich bewegst. Mit der Produktion an verschiedenen Standorten können die Produkte nah an die Kunden gebracht werden und das zu einem fairen Preis.

Lowa: Hochwertige Bergschuhe, gefertigt nach modernsten Standards

Heute fertigt Lowa vor allem in der Slowakei seine Bergschuhe, und zwar 60000 Paar pro Woche. Darüber hinaus produziert das Unternehmen rund 6000 Schuhe pro Woche auch in Jetzendorf. Ein paar Modelle werden sogar in Italien hergestellt. Für die Kletterschuhe werden die Schäfte aus Tschechien, Kroatien und Bosnien-Herzegowina bezogen. Die Verarbeitung der Materialien erfolgt dabei unter strengen Qualitätskontrollen und nach modernsten Standards. Alle Schuhe werden dann sorgfältig auf Kontrollstreifen getestet, um eine optimale Passform und Funktionalität zu gewährleisten. Für Dich bedeutet das: Lowa bietet Dir hochwertige Bergschuhe, die Deine Abenteuer unterstützen und Dich auf Deinen Touren optimal begleiten.

Schlussworte

Lowa Schuhe fallen normalerweise etwas größer aus, als andere Schuhe. Es kann daher Sinn machen, eine Nummer kleiner zu bestellen. Es ist aber wichtig, dass du die passende Breite wählst, sonst kann es zu unangenehmen Druckstellen kommen. Wenn du unsicher bist, kannst du dich gerne an uns wenden – wir helfen dir gerne weiter.

Du wirst feststellen, dass die Lowa Schuhe bequem sind und sich an deine Füße anpassen. Sie sind stilvoll und bieten dir eine gute Passform und langlebigen Komfort. Du wirst begeistert sein, wie gut die Schuhe ausfallen.

Schreibe einen Kommentar